Granja - News

18.09.2010

 

Am letzten Montag hatten wir Stürme mit starken Regen, zum Glück haben die Gebäude keinen Schaden davon getragen, auf dem Foto kann man den Regen nur leicht erkennen.

Andere hatten leider weniger Glück, es sind Häuser eingestürzt und es gab viele Obdachlose.

 

 

 

Damit wir nicht alle Besorgungen für die Granja selber machen müssen, haben wir jetzt unseren Vorarbeiter einen Führerschein gekauft. Mal schauen wie es mit dem Ranch-Auto funktioniert…

 

 

 

Unsere Baustelle „Privathaus“ geht jetzt weiter, da wir für Gäste, die mit 9 Hunden kommen erst einmal einen Zwinger/Auslauf bauen mussten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Gast von uns war mit einem paraguayischen Immobilien Makler unterwegs. Es wurden Immobilien u.a. in Piribebuy, Caacupe und Carapegua besichtigt. Unsere Aufgabe lag lediglich im Übersetzen. Interessant jedoch war, dass der Makler kostenlos mit uns unterwegs war und die Maklerprovision vom Verkäufer und nicht von Käufer getragen werden muss.

 

 

 

 

 

 

Unser Zaunbau auf der Granja geht weiter…

 

 

 

 

 

Nächste Woche geht es wieder nach Buenos Aires um ein Tiertransport durchzuführen, 9 Hunde und Katzen, diese Gäste wohnen dann einige Monate bei uns, bis das eigene Haus fertiggestellt ist, Platz genug haben wir ja…

 

 

 

18.9.10 17:46

Letzte Einträge: 23.07.2010, 28.07.2010, 13.09.2010 , 08.10.2010

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL